Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

Januar 10, 2015

Fachliteratur

MBA Mechanisch Biologische Abfallbehandlung 2010
Biologische Abfallbehandlungsverfahren, Vergärung, etc.

Hans-Peter Reichenberger, Bernd Schricker, Jürgen Sterzik

Thermische Oxidation mit regenerativer Wärmerückgewinnung (RTO) - Stand der Abluftreinigung bei der mechanisch-Biologischen Abfallbehandlung (MBA)

Müll und Abfall 04/2010

Bessere Werkstoffwahl zur Korrosionsvorbeugung bei RTO-Anlagen oder neue Techniken zur SiO2-Abscheidung können Betriebskosten senken helfen und die Anlagenverfügbarkeit erhöhen.

Hartmut Gaßner

Auswirkungen der EU-Abfallrahmenrichtlinie für MBA-Betreiber

Müll und Abfall 03/2010

Dem Artikel liegt eine Studie zugrund, die im Auftrag der ASA-Arbeitsgemeinschaft Stoffspezifische Abfallbehandlung e. V. erstellt worden ist.

Kern der Ausführungen sind die Auswirkungen der Abfallrahmenrichtlinie (AbfRRL), die bis zum 12.12.2010 in deutsches Recht umgesetzt werden muß, auf die Tätigkeit von MBA-Betreibern. Der Beitrag ist wie folgt gegliedert: 1) Einleitung und Aufgabenstellung, 2) der Begriff der Verwertung, 2a) Erfassung der Vorbehandlungsanlagen durch den neunen europäischen Verwertungsbegriff, 2b) Substitution als Hauptergebnis des Verfahrens, 2c) Bedeutung der "R 1-Formel" für den Verwerterstatus von MBA-Anlagen, 3) Regelung des Endes der Abfalleigenschaft, 4) Anforderungen an die getrennte Sammlung und an das Recycling von Abfällen.

Eine Zusammenfassung fällt mir schwer. Am besten Sie lesen den Beitrag oder die Studie selbst. Warum Sie sich auch mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz befassen sollten, läßt sich aus dem letzten Satz des Beitrages von Gaßner schließen: "Auch insoweit bleibt abzuwarten, welche gesetzgeberischen und verordnungsrechtlichen Umsetzungsvorschläge durch die Bundesregierung unterbreitet werden.

Den Entwurf des Kreislaufwirtschaftsgesetzes finden Sie umter http://www.bmu.de/abfallwirtschaft/aktuell/3794.php

Ralf Gottschall, Marion Bieker, Thomas Turk

Einfluss der Verfahrenstechnik bei der Bioabfallvergärung im Hinblick auf die Qualität der Gärreste

Müll und Abfall 03/2010

Nils Engler, Maik Schiffner, Thomas Fritz, Michael Nelles

Rostocker Aktivitäts- und GWR-Biogasertragstest - Einsatz zur Optimierung von Abfallvergärungsanlagen

Müll und Abfall 03/2010

Wolfgang Bräcker

Abfallwirtschaftsfakten 4.3: Deponietechnik für mechanisch-biologisch behandelte Abfälle

> http://www.gewerbeaufsicht.niedersachsen.de > Umweltschutz > Kreislauf- und Abfallwirtschaft > AbfallwirtschaftsFakten

Das Ablagerungsverhalten mechanisch-biologisch behandelter Abfälle (mbb-Abfälle) unterscheidet sich zum Teil wesentlich von dem unbehandelter Siedlungsabfälle oder mineralischer Abfälle. Dies erfordert Anpassungen in der Festlegung charakteristischer abfallmechanischer Parameter und Änderungen im Ablagerungsbetrieb.

Deshalb müssen Sie die AbfallwirtschaftsFakten 4.3 vom März 2010 lesen!

ASA e. V. (Hrsg.)

Internationale 8. ASA-Abfalltage MBA-Technologie - Schaltstelle für Stoffströme und Energieeffizienz - mit Internationalem Workshop “Einführung MBA in Starting Countries” (Proceedings)

http://www.asa-ev.de

K. Münnich, J. Bauer, K. Fricke, Leichtweiß-Institut der TU Braunschweig, Abt. Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Einfluss des Einbauwassergehaltes auf das Langzeitverhalten von MBA-Deponien

in: Hamburger Berichte 35, Abfallwirtschaft, Technische Universität Hamburg-Harburg, Stegmann / Rettenberger / Bidlingmeier / Bilitewski /Fricke /Heyer (Hrsg.), Deponietechnik 2010, Verlag Abfall Aktuell ISBN 978-3-981287-3-1

PDF Text verfügbar
PDF Folien verfügbar

Die Autoren machen eindringlich darauf aufmerksam, dass bei sogenannten MBA-Deponien gravierende Standsicherheitsprobleme auftreten können, wenn die Problematik der Porenwasserdrücke im Deponiekörper nicht beherrscht werden.

Copyright © 2015 www.deponie-stief.de - email: info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580. Mobil: 0170 5301616