Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

datum

Fachliteratur

MBA Mechanisch Biologische Abfallbehandlung 2016

Biologische Abfallbehandlungsverfahren, Restabfallbehandlung, Vergärung, Kompostierung, etc.


Zum Thema MBA Mechanisch Biologische Abfallbehandlung finden Sie auch Beiträge zu Tagungen, die unter der allgemeinen Thematik: "Deponie" oder "Deponietechnik" stehen.

Siehe dazu > Fachliteratur > Deponie 2016

In:

Deponietechnik 2016
Dokumentation der 10. Hamburger Abfallwirtschaftstage vom 27.-28. Januar 2016

Stegmann / Rettenberger / Kuchta / Siechau / Fricke / Heyer / Ritzkowski (Hrsg.)
Hamburger Berichte, Band 44, ISBN 978-3-98117572-3-1

Der Tagungsband ist beim Verlag Abfall aktuell, Stuttgart, erhältlich

Lesen Sie auch eine Pressemitteilung zur Fachtagung deponietechnik 2016
Inhaltsverzeichnis des Tagungsbandes

MBA – Lüneburg Bardowick: 20 Jahre Betriebserfahrungen zur MBA und Reststoffdeponierung, Dipl.-Ing. E. Tegtmeyer, H. Ringe, GfA Lüneburg

MBA Neumünster: MBS und thermische Verwertung, Dr. N. Bruhn-Lobin, MBA Neumünster GmbH

Deipser, Anna

Prozesssimulation biologischer Abbauprozesse im Bereich der Abfallwirtschaft,

Dissertation von Anna Deipser 2014 > mehr und Link zur Diss als pdf

Vorher wissen, was zu erwarten ist! Ob es auch stimmt? Versuchen Sie es.

Bertram, Heinz-Ulrich

Energie nutzen
Die Entsorgung von biologisch abbaubaren Kunststoffen müsste aus ökologischer Sicht optimiert werden

ReSource 2. Quartal/2016 Fachzeitschrift für nachhaltiges Wirtschaften (früher: Müllmagazin ISSN 0934-3482

"Biologisch abbaubare Kunststoffe stellen heizwertreiche Abfälle dar, bei denen es sich im Wesentlichen um Verbindungen aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff handelt. Es gibt keine Begründung dafür, dass diese Abfälle bei ihrer Entsorgung in Kompostierungsanlagen unter Einsatz von Energie durch Mikroorganismen in dieselben Verbindungen (Kohlendioxid und Wasser) zerlegt werden sollen, die auch bei deren Verbrennung entstehen. Die bessere Option bestünde darin, diese Kunststoffe unter Nutzung der darin enthaltenen Energie energetisch zu verwerten oder thermisch zu behandeln. Tatsächlich wird aber nicht die Entsorgungsoption mit der geringsten Umweltbelastung gewählt, sondern diejenige mit der emotional höchsten Akzeptanz. Dies verwundert auch deshalb, weil die fachlich umfassend belegte Kritik an der Kompostierung von Produkten aus biologisch abbaubaren Werkstoffen mit Entsorgungserfordernis (z. B. Verpackungsabfälle) seit vielen Jahren von unterschiedlichen gesellschaftsrelevanten Gruppen unterstützt wird und die Bundesgemeinschaft Kompost e. V. nach einer umfassenden fachlichen Betrachtung dieses Themas zu dem Ergebnis kommt, dass die Kompostierung von Biokunststoffen nach wie vor einen Irrweg darstelle."

[Anmerkung: Vernunft gegen Ideologie! Aber wie so oft, wird die Ideologie - der sogenannten Umweltschützer - siegen, und viele feige Mitläufer finden.]

 

Copyright © www.deponie-stief.de - email: info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580. Mobil: 0170 5301616