Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

31-May-2015

Fachliteratur

Übergreifende Fachliteratur 2000

Fachliteratur die sich nicht eindeutig den Themenbereichen Deponie, MBA, Sanierung zuordnen läßt, aber dennoch interessant erscheint, wird hier hingewiesen.

2000

Bilitewski, Bernd
Abfallbehandlung - Stand und Perspektiven der energetischen Nutzung und thermischen Beseitigung
EntsorgungsPraxis Bd. 30 (2000), Nr. 12 Seite 68-70
Interessant auch, weil deutlich wird, daß auch nach 2005 noch Deponien benötigt werden, weil keine ausreichende Behandlungskapazität verfügbar sein wird (Tab 1)

Friege, Henning
Entwicklung der Abfallwirtschaft
EntsorgungsPraxis Bd. 30 (2000), Nr. 12 Seite 66-67
Mit kritischen Anmerkungen zu den derzeitigen Abfallwirtschaftskonzepten

OVVD
Presseerklärung zur Abfallwirtschaftskonzeption im Gesellschaftsbereich der OVVD anläßlich der Veranstaltung 9. Abfalltage der OVVD am 22.11.2000 in Rosenow
zum download unter http://www.ovvd.de > Aktuelles
interessant auch, weil die Kostensteigerung infolge der Umsetzung der Ablagerungsverordnung angesprochen wird

Minister Prof. Dr. Wolfgang Methling Umweltministerium M-V
Aktuelle Abfallwirtschaftspolitik
Rede des Ministers bei den 9. Abfalltagen der OVVD am 22.11.2000 in Rosenow
Redemanuskript zum download unter http://www.ovvd.de > Aktuelles
Die Rede ist nicht nur interessant, weil man erfährt, wo die Reise in Mecklenburg-Vorpommern hingehen soll. Sie ist insbesondere auch interessant, weil Minister Methling über die Beratungen zur Ablagerungsverornung und zur 30. BImSchV in den Ausschüssen des Bundesrates berichtet.

Krümpelbeck, Birgit
Finanzierung von Demonstrationsvorhaben
Umwelt 3/2000 Seiten 15-16
Erläuterungen zur Förderung von Demonstrationsvorhaben im Rahmen des BMU-Programms durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) und die Deutsche Ausgleichsbank (DtA).
Auskünfte, Antragsvordrucke erhalten Sie bei der DtA, Abt. Umwelt/Projektfinanzierung, 53170 Bonn, Tel: 0228 831-2444,
http://www.kfw-mittelstandsbank.de

Bernbeck, Arnd
Umwelt-Finanzierungsmodelle
Umwelt 3/2000, Seite 12-14

Zur Erläuterung, worauf sich die Studie bezieht:
1. Ausgangslage
Am 02.12.1999 legte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) einen Arbeitsentwurf für eine Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Abfallbegriff sowie zur Abfallverwertung und Abfallbeseitigung nach dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz [AbfallVwV, 1999] vor. Dieser Entwurf baut auf dem sogenannten Bund-Länder-Konsenspapier [Bund-Länder-Konsenspapier, 1997] aus dem Jahre 1997 auf. Er weicht jedoch in grundlegenden Fragestellungen von diesem Bund-Länder- Konsenspapier ab und hat daher erhebliche abfallwirtschaftliche und ökologische Konsequenzen. Zielrichtung der im Auftrag des UVM erstellten Studie, deren Kurzfassung hier vorgestellt wird, ist es daher die Politik und die Öffentlichkeit auf die zu erwartenden abfallwirtschaftlichen Konsequenzen und ökologischen Auswirkungen insbesondere im Bereich des Hausmülls und des hausmüllähnlichen Gewerbeabfalls sowie im Bereich der besonders überwachungsbedürftigen, brennbaren Abfälle hinzuweisen.

 

Reichel, Almut
Beste-Verfügbare Technik (BVT) - Merkblätter zur europäischen IVU-Richtlinie neu
Umwelt Bd. 30 (2000), Nr. 9 - September, Seiten 42-44
Zur Umsetzung der IVU Richtlinie ist ein Artikelgesetz in Arbeit(siehe nächster Eintrag).
A. Reichel weist u.a. auf den Tagungsband der Konferenz "Der Sevilla-Prozess: Motor für Umweltschutz in der Industrie" (April 2000 in Stuttgart) hin, der in englischer Sparche bei Umweltbundesamt, Zentraler Antwortdienst als UBA Texte Band Nr. 16/2000 für 20 DM erhältlich sei. Der Bericht soll auch online verfügbar sein unter http://www.umweltbundesamt.de

Anonym (BMU GI4 / IG I 1) neu
Umsetzung der UVP Richtlinien und der IVU-Richtlinie in einem Artikelgesetz - Aktueller Sachstand
Umwelt (des BMU) Nr. 4/2000 Seiten 171-173
Das Artikelgesetz steht unter http://www.bmu.de zur herunterladen zur Verfügung

Begemann, Arndt
Der rechtliche Rahmen für die Umsetzung der künftigen Abfallpolitik der rot-grünen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen
Müll und Abfall 32. Jg (2000) Heft 9 Seiten 557-559
Lesenswert, weil deutlich gemacht wird, daß politische Parolen etwas ganz anderes sind, als rechtlich umsetzbare Regelungen.

Ott, Walter; Kälin, Roland
Marktwirtschaftliche Instrumente für eine nachhaltigere Abfallwirtschaft Schweiz
Müll und Abfall 32. Jg. (2000) Heft 9 Seiten 547556

König, Wilhelm
Praxiserfahrungen zur Anwendung des Bodenschutzgesetzes
Abgrenzungsfragen, ergänzende Regelungen, Fallbeispiele
Umwelt Bd. 30 (2000), Nr. 7/8 - Juli/August, Seite 17-18

Potthast, Walter
Vierzig Jahre Wasserhaushaltsgesetz
Umwelt Bd. 30 (2000), Nr. 7/8 - Juli/August, Seite 21-22

Schmitz, Robert
Entsorgung via Internet
Umwelt Bd. 30 (2000), Nr. 7/8 - Juli/August, Seite 19

 

Melsa, Armin, K. und Leser, Hans
Umgang mit der Unvollkommenheit unseres Wissens - Oder: Ein nicht ganz wissenschaftlicher Beitrag zur Frage, ob die landwirtschaftliche Klärschlammnutzung verantwortbar ist?
abfall-brief 4/2000
siehe dazu auch Meine Meinung

Ferber, Michael
Wissen, glauben oder schachern (Editorial)
Müll und Abfall 2000, Heft 8, Seite 461
Ein lesenswertes Editorial. Einem erfahrenen Abfallexperten hängen die Übertreibungen der (ungerechtfertigten) Unterstützung des Abfallrecyclings und der Abfallverwertung zum Halse raus; insbesondere auch, weil bei Abfallbeseitigungsanlagen, die dem Stand der Technik entsprechen, das non plus ultra gefordert wird und bei "innovativen" Anlagen nichts entsprechendes.

Brümmer, Horst
Überragung von Teil-Entsorgungspflichten im Landkreis Diepholz
VKS-News 40. Ausgabe, Juli 2000
H. Brümmer ist Vorsitzender des VKS-Hausptausschusses

Barck, S. und Paschlau, H.
Neues zur Abfallwirtschaft auf dem zwölften "Kasseler Abfallforum 2000"
MuA 2000, Heft 6, S. 375-377
Eine kritische Betrachtung der Widersprüche in den Vorträgen

Baum, G., et.al.
Wirtschaftlichkeit in der kommunalen Abfallwirtschaft - Ein Benchmarking der Abfallverbände im Freistaat Sachsen - Teil 2
Müll und Abfall 32. Jg. (2000) Heft 4, Seiten 217-225

Tiebel-Pahlke, Chr.
Produkt-Benchmarking - Eine Methode zur Aufgabenkritik bei öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern
Müll und Abfall 32. Jg. (2000) Heft 4, Seiten 209-216

 

BMU Bundesumweltministerium
Eckpunktepapier zur Änderung der TA Siedlungsabfall
als pdf-Datei (17 KB) verfügbar hier in DeponieOnline
Fragen bitte an BMU WA II 4 richten. Das EckpunktePapier zur Änderung der TA Siedlungsabfall kann beim BMU WA II 4 auch in Papierform bestellt werden.

Klett, W.
Hat Recycling eine Zukunft?
BR 02/2000 Seite 8-11

 

Copyright © www.deponie-stief.de - email: info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580. Mobil: 0170 5301616