Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

14.04.2016

Kontakte zu Dritten

von Witzke GmbH & Co. KG
Abdichtungstechnik

Joachimstraße 72
D-45309 Essen

Telefon (0201) 55 90 01
Telefax (0201) 55 59 79
e-mail: info(at)vonwitzke.de

http://www.vonwitzke.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Ralf Ising


Deponieabdichtungen, Bauwerksabdichtungen
Erdbauabdichtungen, Wasserbauabdichtungen

Die Firma von Witzke ist auf Abdichtungsarbeiten mit Kunststoffdichtungsbahnen und Geokunststoffkomponenten, wie Schutzvliesen, Geogittern, Drainagematten, Bentonit-Tondichtungsbahnen im Deponie, Tief- und Landschaftsbau und auf Bauwerksabdichtungen spezialisiert.

Unsere Tätigkeit umfasst Ingenieurleistungen wie das Ausarbeiten von Lösungen, Angeboten, die Bauleitung zur Ausführung der Arbeiten sowie die Erstellung der notwendigen Dokumentation. Für die Ausführung der Montage- und Schweißarbeiten stehen über 20 geprüfte Fachschweißer nach DVS-Richtlinie 2212 zur Verfügung.

Die Firma von Witzke ist ein überwachter und anerkannter Fachbetrieb gemäß §19 l Wasserhaushaltsgesetz.

Außerdem erfüllen wir die Fachbetriebsempfehlungen der BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung) für den Einbau von Kunststoffkomponenten in Deponieabdichtungssystemen. Damit erfüllen wir die Qualitätsziele der Überwachungsordnung des Arbeitskreises Grundwasserschutz e.V. und sind damit berechtigt das Überwachungszeichen zu führen.

2016 von Witzke GmbH & Co. KG Abdichtungstechnik
erfüllt die Qualitätziele des Arbeitskreise Grundwasserschutz e. V. und ist berechtigt das
Überwachungszeichen 2015 /2016 zu führen

Mitglied im AK GWSArbeitskreis Grundwasserschutz

 

 

 

Bei uns im Internet finden Sie umfangreiche Fotodokumentationen und umfassende Referenzlisten zu den Geschäftsfeldern:

  • Deponien
  • Bauwerksabdichtung, Hallenabdichtung, Auffangwannen
  • Teichanlagen

Ausgewählte Referenzen zum Arbeitsbereich Deponien

Fotos zu unseren Referenzen - bei uns im Internet http://www.vonwitzke.de

Deponien 2015

Zentral Deponie Emscherbruch SF 9.2- SF 11.2
Basisabdichtung nach BAM- Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Schutzvliesen
Bauherr: AGR mbH, Herten
Technische Bauausführung: ARGE Marsch Straßenbau-Tiefbau/DBR
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion+Materialprüfung ca. 12.500m²
Deponie Kaiserslautern BA 1 A+B
Basisabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung des BAM zugelassenen Schutzsystems: Sandgefüllte Schutzbahn (MDDS-Bahn Sandmatten)
Bauherr: ZAK Kaiserslautern
Technische Bauausführung: ARGE Hermanns HTI/ Bickhardt Bau
Fremdüberwachung: Geoplan GmbH, Neukirchen-Vluyn ca. 52.500m²
Deponie Kaiserslautern, Oberflächenerweiterung
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Bentonitmatten, Drainagematten und Geogittern
Bauherr: ZAK Kaiserslautern
Technische Bauausführung: ARGE Hermanns HTI/ Bickhardt Bau
Fremdüberwachung: Geoplan GmbH, Neukirchen-Vluyn ca. 17.800m²
Deponie Reesberg Bauphase 3, Teilabschnitt 2015
Oberflächenabdichtung (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Bentonitmatten und Drainagematten
Bauherr: Abfallentsorgungsbetrieb Kreis Herford
Technische Bauausführung: STRABAG Umwelttechnik GmbH, Südwest
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion + Materialprüfung ca. 40.000m²
Deponie Schwarndorf, Stilllegung Deponiekörper Westböschung
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Bentonitmatten und Drainagematten
Bauherr: Zweckverband Müllverwertung Schwandorf
Technische Bauausführung: : ARGE Hermanns HTI/ Bickhardt Bau
Fremdüberwachung: S.I.G. – DR.-ING. STEFFEN GmbH ca. 27.000m²
Deponie Wirmsthal, Bermenübergang an Steilwände
Basisabdichtung in 5. Teillagen, gesamt ca. 7.900m², nach BAM-Richtlinien ( Dichtungsbahn 2,5 mm,) sowie Verlegung von Vliesstoffen im mehreren Lagen , gesamt ca.11.900m²
Bauherr: Abfallwirtschaftszentrum Wirmsthal
Technische Bauausführung: Burger Bau GmbH & Co. KG
Fremdüberwachung: DBI-EWI GmbH, Blankenburg ca. 2.600m²
Deponie Halle Künsebeck
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Bentonitmatten, Drainagematten u.Schutzvliesen
Bauherr: Gesellschaft zur Entsorgung Abfällen Kreis Gütersloh mbH
Technische Bauausführung: Suden GmbH, Dorsten
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion+Materialprüfung ca. 23.000m²
Deponie Dormagen, Teilfläche 3.BA
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm),
Bauherr: Currenta
Technische Bauausführung: Köster GmbH, Osnabrück
Fremdüberwachung: Ingenieurbüro Siebert + Knipschild GmbH ca. 19.000m²
Deponie Hünxe, Kassete 1, Zwischenabdichtung
Abdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Schutzvliesen
Bauherr: AGR mbH, Herten
Technische Bauausführung: STRABAG Umwelttechnik GmbH
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion+Materialprüfung ca. 6.200m²
Deponie Tuningen, Teilabschnitt 2015
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Drainagemattenverlegung
Bauherr: Abfallwirtschaft Schwarzwald Baar – Kreis
Technische Bauausführung: STRABAG Umwelttechnik GmbH
Fremdüberwachung: GGU, Öhringen

Deponien 2014

Zentrale Reststoffdeponie Hochsauerlandkreis, Meschede
Basisabdichtung, BA 3 – 2. Teil nach BAM- Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Schutzvliesen
Bauherr: Gesellschaft für Abfallwirtschaft Hochsauerland mbH
Technische Bauausführung: ARGE Marsch Straßenbau-Tiefbau/DBR
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion+Materialprüfung ca. 12.000m²
Altlastensanierung Neubau Hubschrauberrettungsstation Köln-Kalk
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Schutzvliesen u. Geogittern
Bauherr: Stadt Köln
Technische Bauausführung: Dr. Fink Stauf GmbH & Co. KG ca. 9.000m²
Deponie Emscherbruch S-Bereich, 3. BA
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm)
Bauherr: AGR mbH, Herten
Technische Bauausführung: Heilit Umwelttechnik GmbH,Bereich Düsseldorf
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion + Materialprüfung ca. 27.000m²
Deponie Reesberg, Bauphase 1a
Basisabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung des BAM zugelassenen Schutzsystems: Sandgefüllte Schutzbahn (MDDS-Bahn Sandmatten)
Technische Bauausführung: STRABAG Umwelttechnik GmbH, Südwest
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion + Materialprüfung ca. 33.000m²
Deponie Kuhstedt
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Drainagematten
Bauherr: Landkreis Rothenburg (Wümme), Abfallwirtschaftsbetrieb
Technische Bauausführung: STRABAG Umwelttechnik GmbH, Nordost
Fremdüberwachung: Ingenieurbüro Siebert + Knipschild ca. 32.000m²
Deponie Tummelfeld BA F1
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm), sowie Planumserstellung, Verlegung von Bentonitmatten, Vliesstoffen, PEHD Rohren und Schächten incl. Kiesaufbringung
Bauherr: Martinswerke GmbH
Fremdüberwachung: Geotechnisches Büro Prof. Dr. Düllmann ca. 11.200m²
Deponie Wehrden – Beverungen, Deponieerweiterung 1. BA
Basisabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung Drainagematten u. des BAM zugelassenen Schutzsystems: Sandgefüllte Schutzbahn (MDDS-Bahn Sandmatten)
Bauherr: Kreis Höxter, Der Landrat
Technische Bauausführung: Hermanns HTI-Bau GmbH & Co. KG
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion+Materialprüfung ca. 10.200m²
Deponie Dortmund-Nordost, Baulos 16.4, Teilabschnitt 2013-2014
Basisabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm), Verlegung des BAM zugelassenen Schutzsystems: Sandgefüllte Schutzbahn (MDDS-Bahn Sandmatten)
Bauherr: EDG, Entsorgung Dortmund GmbH
Technische Bauausführung: DBR, Dortmund
Fremdüberwachung: Geotechnisches Büro Prof. Dr. Düllmann, Büro Herne ca. 14.300m²
Deponie Solvay, Teilabschnitt 2014
Basisabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung des BAM zugelassenen Schutzsystems: Sandgefüllte Schutzbahn (MDDS-Bahn Sandmatten)
Bauherr: Solvay Chemicals GmbH
Technische Bauausführung: AVG Bau Goch GmbH
Fremdüberwachung: Geotechnisches Büro Prof. Dr. Düllmann

Deponien 2013

Deponie Hünxe
Neuprofilierung im Bereich der Kassetten 4-6, Abdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Schutzvliesen, ca. 7.000m²
Bauherr: AGR mbH, Herten
Technische Bauausführung: Heinrich-Walter-Bau GmbH, Borken
Fremdüberwachung: Limes Gesellschaft mbH, Inspektion+Materialprüfung
Deponie Bornheim-Hersel, Teilabschnitt 2013
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm)sowie Verlegung von Bentonit und Drainagematten, ca. 50.100m²
Bauherr: Stadt Bonn
Technische Bauausführung: Sanders Tiefbau GmbH, Schwalmtal
Fremdüberwachung: Geotechn. Büro Prof. Dr. Düllmann
Deponie Rinderberg-Nattheim, Teilabschnitte 2011-2013
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5) sowie Verlegung von Bentonit (LAGA) und Schutzvliesen, ca. 67.000m²
Bauherr: Kreisabfallwirtschaftsbetrieb, Heidenheim
Technische Bauausführung: Ecosoil Süd GmbH, Ulm
Fremdüberwachung: Geoplan GmbH, Groß-Umstadt, Büro Süd
Deponie Ennigerloh BA II/III, Teilabschnitt 2013
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm), sowie Verlegung von Bentonit (LAGA) und Drainagematten, ca. 25.000m²
Bauherr: Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf
Technische Bauausführung: LÜLLMANN Baugesellschaft mbH & Co. KG
Fremdüberwachung: Geotechnisches Büro Prof. Dr. Düllmann
Deponie Solvay, Teilabschnitte 2012 und 2013
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien Verschiedene Systemaufbauten von Bentonit, Dichtungsbahn, Drainagematten, Schutzvliesen, Geogittern, Sandmatten in Steilböschungs –u. Plateaubereichen, ca. 80.000m²
Bauherr: Solvay Chemicals GmbH,
Technische Bauausführung: AVG Bau Goch GmbH
Fremdüberwachung: Geotechnisches Büro Prof. Dr. Düllmann
Deponie Vereinigte Ville
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung des BAM zugelassenen Schutzsystems: Sandgefüllte Schutzbahn (MDDS-Bahn Sandmatten), ca. 8.500m²
Bauherr: AVG Köln
Technische Bauausführung: Sanders Tiefbau GmbH
Fremdüberwachung: Geotechn. Büro Prof. Dr. Düllmann
Deponie Tuningen, Teilabschnitt 2013
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Drainagemattenverlegung, ca. 17.500m²
Bauherr: Abfallwirtschaft Schwarzwald Baar – Kreis
Technische Bauausführung: Heilit Umwelttechnik GmbH, Darmstadt
Fremdüberwachung: GGU, Öhringen
Inertstoffdeponie Geske , Erweiterung DK 1 – Bereich
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm), ca. 12.000m²
Bauherr: EDG, Entsorgung Dortmund GmbH
Technische Bauausführung: Redeker Tiefbau Erwitte
Planung u. Qualitätslenkung: Ingenieurgesellschaft PTM Dortmund mbH
Deponie Varel, Oberflächenabdichtung, Teilabschnitt 2013
Oberflächenabdichtung nach BAM-Richtlinien (Dichtungsbahn 2,5 mm) sowie Verlegung von Bentonitbahnen und Drainagematten, ca. 33.000m²
Bauherr: Landkreis Friesland
Technische Bauausführung: Heilit Umwelttechnik GmbH, Bremen
Fremdüberwachung: Ingenieurbüro Siebert + Knipschild
Rekultivierung Schlammteiche Pluto, Bereich 3, Abschnitt 2013
Oberflächenabdichtung, Kombinationsverbund aus Bentonit u. Dichtungsbahn, Verlegung von Drainagematten, ca. 15.500m²
Bauherr: Thyssen-Krupp Real Estate GmbH, Essen
Technische Bauausführung: Heinrich Becker GmbH, Bottrop
Fremdüberwachung: Geotechnisches Büro Prof. Dr. Düllmann

und mehr finden Sie unter http://www.vonwitzke.de > Referenzen

hier auch Referenzen zu

  • Bauwerksabdichtung, Hallenabdichtung, Auffangwannen
  • Teichanlagen

 

Copyright © www.deponie-stief.de - info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580 - mobil: 0170 5301616