Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

21.02.2016

Kontakte zu Dritten


Dr. Tillmanns & Partner GmbH

Bergheim
Kopernikusstraße 5
50126 Bergheim

Fon: 02271 801-0
Fax: 02271 801-108 und 801-208
Email: info@dtping.de

Geschäftsführer
Dipl.-Geol. Bernd Braun und Dipl.-Min. Ottmar Sistenich

 

Ihr Ansprechpartner für Baugrund und Altlasten

Das Ingenieurbüro Dr. Tillmanns & Partner GmbH ist seit über 20 Jahren in der Altlast- und Baugrunderkundung tätig.

  • Von der IHK zu Köln nach §36 GewO öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für
    Gefährdungsabschätzung für den Wirkungspfad Boden/Gewässer sowie für Sanierung
    (Bodenschutz und Altlasten, Sachgebiete 2 und 5)
    Dr. habil. Wolfgang Tillmanns
  • Von der IHK zu Köln nach §36 GewO öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für
    Gefährdungsabschätzung für den Wirkungspfad Boden/Gewässer
    (Bodenschutz und Altlasten, Sachgebiet 2)
    Dipl.-Geol. Bernd Braun
  • Fremdüberwacher nach RAL 501/2
  • Asbestsachverständiger nach TRGS 519
  • Betriebsbeauftragte für Abfall nach KrW/AbfG
  • Altlasten - Abfallwirtschaft - Umwelttechnik
  • Rückbaukonzepte und Flächenrecycling
  • Erschließung und Untersuchung von Rohstoffen
  • Präqualifiziert durch die Industrie und Handelkammer Mittlerer Niederrhein . Zertifikatsnummer 05 142 004 574
  • Probennehmer-Zertifizierung für Boden-, Bodenluft- und Grundwasserprobennahme nach BBodSchV
  • Konzeption von Geothermieanlagen auf Grundlage von Thermal-Response-Tests, hydraulischen Berechnungen sowie Langzeitsimulationen
  • SIGE-Koordinator nach BauStVO
  • Boden und Grundwasser
  • Deponie- und Geotechnik
  • Baugrunduntersuchung - Gründungsberatung
  • Sanierung

Aktuelles

Unter http://www.dr-tillmanns-und-partner.de/news.html informieren wir Sie über Aktuelles

Mitteilungen

  • Wasser-Wasser-Geothermieanlagen
  • Ergänzung zur Sanierung einer PFT-Verunreinigung
  • Regionalrat entscheidet über die Ausweisung von Abbaugebieten für den Abbau von hochreinem Quarzkies
  • Untersuchung und Sanierung einer PFT-Verunreinigung
  • Informationsveranstaltung bei der RWTH Aachen
  • Elektronisches Abfallnachweisverfahren

Erweiterung unseres Leistungsspektrums

Es handelt sich hierbei um ein Bohrgerät auf Kleinraupe welches neben den Standardfeatures wie Kleinrammbohrungen und Rammsondierungen (DPL bis DPSH-A, DPSH-B; Einzelschlagenergie 467 Nm) auch die Möglichkeit zum Einbau von Schutzverrohrungen besitzt und darüber hinaus mit einem leistungsstarken andruckgeregelten Hydraulikhammer ausgestattet ist.

Mittels eines zusätzlichen hydraulischen Schlaghammers (Einzelschlagenergie 105 Joule) sind wir insbesondere unter Berücksichtigung der kompakten Gerätemaße mit einer Fahrwerkbreitenverstellung zwischen 105 und 75 cm in der Lage auch unter beengten Verhältnissen größere Bohrtiefen zu erreichen bzw. Qualitätsproben zu entnehmen.

Mit dem neuen Bohrgerät vervollständigen wir unsere Angebotspalette für Untergrundaufschlüsse.

Mehr Informationen unter http://www.dr-tillmanns-und-partner.de/aktuell0113.html

Unsere Leistungen

Geotechnologie
Baugrunderkundung und Gründungsberatung, Deponietechnik, Rohstofferkundung, Geophysikalische Messungen
Hydrogeologie
Wasserrechtsanträge Sickergutachten
Umwelttechnik
Altablagerungen, Altstandorte, Rüstungsaltlasten, aktuelle Schadensfälle
  • Historische Erfassung
  • Gefährdungsabschätzung
  • Sanierungsuntersuchung
  • Sanierungsplan
  • Altlastensanierung
Flächenrecycling,
Vor-Ort-Analytik
Arbeitssicherheit
Abfallwirtschaft
Rückbau-, Verwertungs- und Entsorgungskonzepte, Entsorgungsmanagement, Abfallkonzepte
Controlling
Projektmanagement,
Fachbauleitung,
Überwachung und Dokumentation,
Fremdüberwacher gemäß RAL 501/2, Fachkraft für Arbeitssicherheit,
Asbestsachverständiger nach TRGS 519
Geländeuntersuchungen
Rammkernsondierung, Rammsondierung, Grundwassermeßstellen, Gasmeßstellen, Beprobung von Boden, Bodenluft und Wasser, Beprobung von Bausubstanz
Erdbaulaboratorien
Erdbaumechanische Laborversuche, Physikalisch - chemische Untersuchungen
Geothermie
Durchführung von Thermal-Response-Tests, Durchführung von Langzeitsimulationen, hydraulische Berechnungen zu Geothermieanlagen, Erstellung von wasserrechtlichen Erlaubnisanträgen, Baubegleitung
Limnologie
Limnologische Untersuchungen, Hydrogeologisch-limnologische Gutachten
Rohstofferkundung/Abbauplanung
Hydrogeologische Beurteilung, Beurteilung der Schutzwürdigkeit der Deckschichten, Erstellung eines Abbauplans, Standsicherheitsberechnungen für Böschungen, Rohstoffuntersuchungen

Ausgewählte Referenzen

Mehr Hinweise auf Referenzen und Publikationen finden Sie unter http://dr-tillmanns-und-partner.de > Unternehmen und über > Aktuell und über
http://www.dr-tillmanns-und-partner.de/Archiv.html

Entlassung der Schachtanlage Niederberg 1/2/5 aus der Bergaufsicht. Mai 2008

Leistungen Dr. Tillmanns & Partner GmbH:
Gefährdungsabschätzung, Sanierungsuntersuchung, Sanierungsplanung, Planung des Umlagerungsbauwerks zum Einbau verunreinigter Böden, Fachbauleitung

Technische Vorgehensweise: Auskofferung belasteter Bereiche; Wiederverfüllung der Auskofferungsbereiche mit RCL-Material aus dem Abbruch der aufstehenden Gebäude; Einbau der ausgekofferten Materialen in einem Umlagerungsbauwerk mit einem Einbauvolumen von ca. 25.000 m3; Technische Sicherung verunreinigter Böden mittels 2,5 mm Kunststoffdichtungsbahn (KDB) mit Drainagematte und Rekultivierungsboden;

mehr unter http://www.dr-tillmanns-und-partner.de/Archiv.html
und: http://www.dr-tillmanns-und-partner.de/referenz.htm

Planung und Fachbauleitung für die Oberflächenabdichtung der Werksdeponie der DEGUSSA AG

Auftraggeber: DEGUSSA AG

  • System: mineralische Abdeckung
  • Größe: 50.000 m2

Fremdüberwachung für die Erstellung der Oberflächenabdichtung der Zentraldeponie St. Augustin-Niederpleis

Auftraggeber: RSAG mbH

  • Systeme: Gasdrainage, mineralische Dichtung, Kunststoffdichtungsbahn
  • bereichsweise bituminöse Dichtung, Drainagematte
  • Größe: 300.000 m2

Planung und Fachbauleitung für die Oberflächenabdichtung der ehem. Deponie Wiethoff

Auftraggeber: Eisenwerke Brühl

  • System: Kunststoffdichtungsbahn
  • Größe: 65.000 m2

Eigenüberwachung für einen Teilbereich der Basisabdichtung der Deponie Velbert

Auftraggeber: DBV mbh

  • System: mineralische Dichtung
  • Größe: 5.000 m2

Referenzen Baubegleitung und Flächenrecycling

Rückbau der ehemaligen Industriewäscherei Hünerbein in Düren

Im Auftrag des Kreises Düren und des Altlastensanierungsverbandes NRW wurde Mitte Januar mit dem Rückbau der ehemaligen Betriebsgebäude auf dem Gelände der Industriewäscherei Hünerbein am Mirweiler Weg 2 in Düren-Gürzenich begonnen. Der rund 3800 Quadratmeter große Altstandort, auf dem von 1969 bis Anfang 1998 eine Industriewäscherei für Berufskleidung und gewerbsmäßig genutzte Putzlappen betrieben wurde, weist nach jahrelangem unsachgemäßem Umgang mit Betriebsstoffen erhebliche Kontaminationen des Bodens, der Bodenluft und des Grundwassers mit leichtflüchtigen chlorierten Kohlenwasserstoffen (LCKW) auf.

Mit dem Abriss der ehemaligen Betriebsgebäude auf dem Gelände der Industriewäscherei Hünerbein in Düren-Gürzenich hat die Sanierung des Grundstücks begonnen.

Gewerbliche Überbauung einer ehemaligen Hausmülldeponie

Im Zuge der Revitalisierung von innerstädtischen Altstandorten und Altablagerungen wurden unter fachtechnischer Begleitung des Ingenieurbüros Dr. Tillmanns & Partner GmbH in den letzten Jahren mehrere Flächen überbaut, bei denen durch ehem. Produktionseinrichtungen (Altstandort) oder Auffüllungsinhaltsstoffe (Altablagerungen) Bodenluftbelastungen mit Lösungsmitteln oder explosionsfähigen Gasen vorlagen.

Referenzen Grundwassersanierungen und weitere

im Internet unter http://www.dr-tillmanns-und-partner.de

Veröffentlichungen

BAUER H., BRAUN, B. , Univ.-Prof. Dr.-Ing DOETSCH P. , Dr. rer. nat. habil TILLMANNS W. (2015):
Ausgangszustandsbericht und Rückführungspflicht bei genehmigungspflichtigen Industrieanlagen nach der IED-Richtlinie, Veröffentlichung im Altlasten Spektrum 01/2015 (Organ des ITVA e.V.)

mehr Hinweise auf Veröffentlichungen / Publikationen unter
http://www.dr-tillmanns-und-partner.de/publikat.htm

Copyright © 2015 www.deponie-stief.de - info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580 - mobil: 0170 5301616