Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

19.02.2016

Kontakte zu Dritten

pbo Ingenieurgesellschaft mbH

Altstraße 54
D-52066 Aachen

Fon: 0241 / 9 78 89- 0
Fax: 0241 / 9 78 89-30
e-mail: info@pbo.de

http://www.pbo.de

Geschäftsführer / Gesellschafter

Dipl.-Ing. Thomas Bergedieck
Dipl.-Ing. Klaus Jörg Onasch
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Marcel Grünbein

Gesellschafter
Prof. Dr.-Ing. Thomas Pretz

Kurzporträt der pbo Ingenieurgesellschaft mbH

pbo wurde 1993 von Prof. Dr.-Ing. Thomas Pretz, Dipl.-Ing. Thomas Bergedieck und Dipl.-Ing. Klaus Jörg Onasch gegründet.

Als Beratende Ingenieure erbringen wir unsere Leistungen frei von Liefer-, Leistungs- und Handelsinteressen aus Industrie und Gewerbe.

pbo steht für praxisnahe Lösungen in Fragen der Entsorgungswirtschaft und -technik, die weit über die reine Projektabwicklung hinausgehen.

Im steten Kontakt zum Geschehen vor Ort kommt Ihnen gelebte Praxiserfahrung zugute. Ob Hoch- und Tiefbau, Wasserbau, Industrie- oder Gewerbebau – neben der Bautechnik können wir unsere detaillierten Kenntnisse der mechanischen Verfahrenstechnik bei Entwurf, Realisierung und Integration komplexer Anlagen im Kontext Ihrer Bauvorhaben einbringen.

Wir betreuen Sie umfassend von der Beratung über die Planung bis hin zur Organisation.

Die Ingenieurgesellschaft pbo ist mit dem TÜV-QualitätsZertifikat „Planer am Bau“ ausgezeichnet worden.

Unsere Leistungen

  • MECHANISCH-BIOLOGISCHE ABFALLBEHANDLUNG
  • AEROBE UND ANAEROBE BEHANDLUNG VON ABFÄLLEN
  • AUFBEREITUNGSTECHNIK FÜR ABFALL UND WERTSTOFFGEMISCHE
  • PRODUKTION VON SEKUNDÄRBRENNSTOFFEN
  • DEPONIEBAU, OBERFLÄCHENABDICHTUNG, GASFASSUNG, GASVERWERTUNG
  • SANIERUNG VON ALTLASTEN / FLÄCHENRECYCLING
  • AUSSCHREIBUNG VON DIENSTLEISTUNGEN UND BAULEISTUNGEN, BAUÜBERWACHUNG
  • INBETRIEBNAHME VON VERFAHRENSTECHNISCHEN ANLAGEN

Projekte (Auswahl)

Details finden Sie über unsere Website http://www.pbo.de/de/aktuelles/

Einweihung der Rostaschenaufbereitungsanlage in Singapur
(11.12.2015)
Erfolgreiche Abnahme des sanierten ehemaligen Schießplatzes Köln
Wie seitens des Auftraggebers, der Stadt Köln, angestrebt, konnte die Sanierung des Schießplatzes am Alten-Deutzer-Postweg in Köln-Vingst noch in 2015 beendet werden. (09.12.2015)
KlaRo Projekt erforscht Effizienzsteigerung beim Metallrecycling
Am 01.08.2015 startete des Verbundforschungsvorhaben KlaRo (Entwicklung einer effizienten Klassierung von Rostasche zur Nutzbarmachung von metallischen Wertstoffen). Das Verbundvorhaben wird koordiniert durch die pbo. (28.08.2015)
Erweiterung der Kompostierungsanlage Swisttal- Miel
Das Unternehmen KRS KompostWerke Rhein-Sieg GmbH & Co. KG beabsichtigt am Standort der bestehenden Kompostierungsanlage Swisttal-Miel eine Erweiterung der genehmigten Bioabfallbehandlungsanlage.(23.03.2015)
Genehmigungsplanung ADR-Anlage RAA „Vereinigte Ville“
Auf dem ehemaligen Deponiegelände der Deponie „Vereinigte Ville" ist die Errichtung und der Betrieb einer Rostascheaufbereitungsanlage zur Herstellung von Sekundärbaustoffen und eine Konditionierungsanlage für mineralische Abfälle genehmigt und gebaut worden. (16.02.2015)
Erweiterung der Vergärungs- und Kompostierungsanlage Leppe (VKL)
Aufgrund der Verabschiedung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und der damit einhergehenden Verpflichtung, nativ-organische Bioabfälle einer Getrenntsammlung zuzuführen, ist im Einzugsbereich der Stadt Leverkusen und des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes eine deutliche Bioabfallmengensteigerung zu erwarten, die über die bestehenden Bioabfallbehandlungskapazitäten nicht abgedeckt werden kann. (12.01.2015)
Wasserhaushaltsschicht auf dem Altkörper der Deponie Erfurt Schwerborn fertiggestellt
Nach 5 Jahren Bauzeit wurde die Oberflächenabdichtung des Altkörpers der Deponie Erfurt Schwerborn mit einer Fläche von 22 ha fertiggestellt und vom Landesverwaltungsamt ohne Mängel abgenommen. Ab Sommer 2010 wurde die Wasserhaushaltsschicht einschließlich der erforderlichen Entwässerungsmaßnahmen und der Kontroll- und Bermenwege in 5 Bauabschnitten mit einer Größe von jeweils ca. 42.000 m² hergestellt. (10.11.2014)
Wertstoffhof im AWZ Mechernich
Der Kreis Euskirchen errichtet auf dem AWZ Mechernich einen neuen Wertstoffhof. Hierzu wird eine hufeisenförmige Anlieferrampe gebaut, von der aus Wert- und Abfallstoffe von oben in Container gefüllt werden können. (21.10.2014)
Vergärungsanlage Ilbenstadt: Zukunftsweisende Umrüstung auf eine intelligente und bedarfsgerechte Stromeinspeisung gemäß EEG 2014 (Direktvermarktung) eingeweiht
Aufgrund eines immer größer werdenden Anteils an regenerativen Energien mit ihren typisch schwankenden Stromproduktionen (Wind, Sonne) steigen die technischen Anforderungen an die Stabilisierung der Stromnetze. (01.10.2014)
Beauftragung mit Ingenieurleistungen zum Aufbau einer Rostaschenaufbereitungsanlage am Standort Singapur
Die REMEX Mineralstoff GmbH plant die Errichtung einer Rostaschenaufbereitungsanlage in Singapur. Nach Abschluss der Vorplanung wurde pbo mit der Vorbereitung der Vergabe der Maschinen- und Anlagentechnik, inklusive der Erstellung eines Leistungsverzeichnisses, beauftragt. (20.08.2014)
Mehr Projekte finden Sie über http://www.pbo.de/de/aktuelles/

Referenzen

Bei uns finden Sie Referenzen zu folgenden Arbeitsbereichen:

  • Abfallwirtschaft
  • Materialrecycling
  • Altlastensanierung
  • Deponietechnik
  • Infrastruktur / Industriebau
  • Generalplanung
  • Referenzen von A-Z

Abfallwirtschaft

Die konzeptionelle Bearbeitung abfallwirtschaftlicher Fragestellungen in Betrieben und Kommunen steht im Vordergrund dieses Unternehmensbereiches.

Unser Dienstleistungsangebot beinhaltet:

  • Abfallanalysen, Datenerhebung und -auswertung
  • Untersuchung entsorgungslogistischer Problemstellungen
  • Grundlagenermittlung für die verfahrenstechnische Auslegung abfalltechnischer Anlagen
  • wissenschaftliche Begleitung von abfallwirtschaftlichen Versuchen
  • Studien zur Standortfindung für entsorgungstechnische Einrichtungen

Materialrecycling

Über alle Leistungsphasen der HOAI bieten wir die Planung von Abfallbehandlungsanlagen an. Ob mechanisch, biologisch oder speziell für Sonderabfälle - unser Dienstleistungsspektrum umfasst:

  • Entwurf von geeigneten Verfahrenstechniken zur Behandlung von massen- und von produktionsspezifischen Abfällen
  • Planung des Hoch- und Industriebaus sowie der Infrastruktur
  • Durchführung von Genehmigungsverfahren für immissionsschutzrechtlich oder abfallrechtlich zu genehmigende Anlagen der Entsorgungswirtschaft
  • Umbauplanung von Abfallaufbereitungsanlagen und Anlagenoptimierung
  • Projektsteuerung
  • Betreuung von Inbetriebnahme und Probebetrieb einschließlich Nachweis der zugesicherten Eigenschaften und Durchführung der Analytik

Referenzen

  • Metallrecycling
  • Bio- und Grüngut
  • Abfallumschlag
  • Wertstoffhöfe
  • Siedlungsabfall
  • Gewerbe

Altlastensanierung

Die Planung und Abwicklung aller bautechnischen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Sanierung von kontaminierten Standorten stellt hohe Anforderungen in Bezug auf ökonomische und ökologische Zusammenhänge. Sie betreffen Sanierung bewohnter Altlasten, Sanierung von Gaswerkstandorten, Abbruchmaßnahmen etc.

Wir unterstützen Sie mit der bautechnischen Beratung im Rahmen von Sanierungskonzepten:

  • Erstellung von Sanierungsplänen nach Bundesbodenschutzgesetz
  • Ausführungsplanung
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Sanierungsüberwachung
  • Anfertigung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen
  • Gestellung des Koordinators

Referenzen

  • Altablagerung Duisburg
  • Altablagerung Kippe Giebel
  • Altablagerung Wuppertal
  • Altablagerung Zinkhütte-Mülheim
  • Altdeponie Marburg
  • Altdeponie Industriestraße, Wuppertal - Sanierung
  • Altstandort Gaswerk Haan
  • Altstandort Gaswerk Wuppertal
  • Altstandort "Burania"
  • Altstandort Herne
  • Altstandort "Hibernia"
  • Altstandort "Stadtberger Hütte"
  • Altstandort Ziegelei Büderich
  • Oberflächenabdichtung Deponie Eschweiler-Dürwiß
  • Oberflächenabdichtung Altdeponie Kapuzinerberg
  • Oberflächenabdichtung Deponie Eskesberg
  • SiGeKo

Deponietechnik:

Insbesondere die Planungen zum Abschluss der heute betriebenen Deponien während der Stilllegungs- und Nachsorgephase sind aktuelle Aufgabenbereiche der Deponietechnik. Auf Basis eines breiten Erfahrungshintergrundes und Kenntnis der aktuellen Gesetze und Verordnungen erarbeiten wir bedarfsgerechte Lösungen zum Neubau, zur Sanierung und zum Abschluss von Deponien für Hausmüll, Restabfälle und Massenabfälle.

Dies beinhaltet:

  • Basisabdichtung
  • Sickerwasserfassung und -behandlung
  • Gasfassung und -behandlung
  • Oberflächenabdichtung und Rekultivierung über alle Leistungsphasen der HOAI sowie
  • Sonderbauwerke wie Vertikal- und Schrägschächte, Schlitzwanddichtungen etc.
  • Einrichtungen zur wirtschaftlichen Gasnutzung sowie zur Sickerwasserbehandlung
  • Infrastrukturelle Einrichtungen (Straßenbau, Kanalbau, Sicherstellungslager, Problemabfallsammelstellen etc.)
  • Übernahme von Projektsteuerungsaufgaben bei Deponiebauprojekten und peripheren Einrichtungen

Referenzen

  • Altablagerung Kippe Giebel
  • Basisabdichtung Deponie Erfurt Schwerborn
  • Böschungsabdichtung Deponie Mechernich
  • Deponiegasbehandlung Deponie Eskesberg
  • Deponiegasfassungssystem Deponie Alsdorf-Warden
  • Deponiegasfassungssystem Deponie Erfurt-Schwerborn
  • Deponiegasfassungssystem Deponie Ihlenberg
  • Deponiegafassungssystem Deponie Koukkujärvi
  • Deponiegasfassungssystem Deponie Mechernich
  • Deponiegasnutzung Deponie Venneberg
  • Deponiegasverdichterstation im AWZ Mechernich (Umbau)
  • Gesamtplanung Deponie Erfurt-Schwerborn
  • Infrastruktur Deponie Leppe
  • Oberflächenabdichtung Altkörper Deponie Erfurt-Schwerborn
  • Oberflächenabdichtung Deponie Eschweiler-Dürwiß
  • Oberflächenabdichtung Deponie Eskesberg
  • Oberflächenabdichtung Deponie Leppe
  • Oberflächenabdichtung Deponie Kapuzinerberg
  • Oberflächenabdichtung Deponie Warden Scheibe 1,2. BA
  • Oberflächen­entwässerung Deponie Leppe
  • Oberflächenentwässerung Deponie Lüderich
  • Oberflächenentwässerung Deponie Mechernich
  • Oberflächengestaltung Deponie Leppe :metabolon
  • Photovoltaikanlage Deponie Kornharpen
  • Photovoltaikanlage Kompostwerk Ilbenstadt
  • Schwachgasfackelstationen auf den Deponien Bisses und Blofeld
  • Stilllegung Deponie Im Broich
  • Zwischenabdichtung Deponie Leppe
  • Zwischenabdichtung Deponie Mechernich
  • SiGeKo

Infrastruktur / Industriebau:

Planungen zur inneren und äußeren Erschließung von Entsorgungsstandorten sowie Industrie- und Gewerbegebieten runden unser Leistungsspektrum ab.

Neben der verkehrstechnischen Anbindung eines Standortes über Straße, Schiene oder Wasser beinhaltet dies die Versorgung des Standortes mit Elektrizität, Wasser und Kommunikationsmedien ebenso wie die Fassung, Speicherung und Ableitung bzw. Versickerung des Niederschlagswassers bzw. des Schmutzwassers aus den Sanitärräumen und den abwassererzeugenden Produktionsbereichen.

Im Zusammenhang mit Erschließung insbesondere aber auch im Bereich der Altlastensanierung und Deponiesicherung sind Aufgaben aus dem Bereich des Spezialbaus zu lösen (Spundwände, Berliner Verbau, Schlitzwände, Rohrvorpressungen, etc.)

Referenzen

  • EkoCity Center Bochum
  • Infrastruktur Deponie Leppe
  • Infrastruktur Holzaufbereitung Gesa
  • Kompostwerk Mechernich
  • Müllumschlagstation Deponie Mechernich
  • Müllumschlagstation EZ Leppe
  • Oberflächenentwässerung Deponie Leppe
  • Oberflächenentwässerung Deponie Mechernich
  • Presswasserbehälter Deponie Leppe (Erd- und Straßenbau)
  • Schredderplatz Deponie Alsdorf-Warden
  • Vergärungsanlage Aschaffenburg
  • Vergärungsanlage Großefehn
  • Vergärungsanlage Würselen
  • Wertstoffhof EZ Wetterau
  • SiGeKo

Generalplanung

Voraussetzung für die Wirtschaftlichkeit eines Projekts ist die straffe Koordination aller Beteiligten. Im Rahmen der Generalplanung übernehmen wir deshalb alle wesentlichen Bauherrenaufgaben und damit auch die Verantwortung für die termin- und kostengerechte Umsetzung.

Schon im Vorfeld strukturieren wir die einzelnen Betriebsabläufe bis ins Detail und gestalten damit den Bauprozess für Bauherr, Planer, Gutachter und Bauunternehmer transparent. Je nach Anforderungsprofil binden wir Fachplaner verschiedener Disziplinen in Planung und Abwicklung Ihres Auftrages ein:

  • Vermessungsingenieure
  • Baugrundgutachter
  • Tragwerksplaner
  • Architekten
  • Brandschutzgutachter
  • Versorgungstechniker
  • Hydrologen
  • Landschaftsplaner
  • etc.

Referenzen

  • EkoCity Center Bochum
  • Gesamtplanung Deponie Erfurt-Schwerborn
  • SiGeKo
  • Vergärungsanlage Aschaffenburg
  • Vergärungsanlage Großefehn
  • Vergärungsanlage Ilbenstadt
  • Wertstoffaufbereitungsanlage WASA Erfurt-Schwerborn

 

Copyright © 2015 www.deponie-stief.de - info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580 - mobil: 0170 5301616