Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

24.02.2016

Kontakte zu Dritten

Naue GmbH & Co. KG

Gewerbestraße 2
D-32339 Espelkamp-Fiestel

Telefon (057 43) 41-0
Telefax (057 43) 41-240
E-Mail info@naue.com

Geschäftsführer
Dipl.-Kfm. Thomas Knuffinke,
Dipl.-Kfm. Alexander Naue,
Dipl. -Betriebswirt Sebastian Naue

Die NAUE Unternehmensgruppe gehört im In- und Ausland zu den Marktführern der Geokunststoffbranche und verfügt über Jahrzehntelange Erfahrung bei der Entwicklung und Produktion hochwertiger Systemlösungen für alle Bereiche des Ingenieurbaus.

Auf der Internetseite www.naue.com können Vorträge/Filme, etc. zu allen Produkten und Anwendungen eingesehen werden.

Naue Mitgliedschaften

Die NAUE Unternehmensgruppe engagiert sich in folgenden Organisationen als Mitglied:

DGGT | HTG | ivg | AK 17 | DWA | GWS | TB | AK 19 | GMA | E.A.G. M. |

EGMA | STUVA | SIMSG ISSMGE | igs | GSI | IAGI | ASTM | OIAV |

NAUE im Deponiebau:

Neue NAUE Broschüre Deponiebau verfügbar bei uns im Internet

Die aktuellsten Informationen erhalten Sie immer in den NAUE NEWS - zu bestellen online http://www.naue.com/de/naue/aktuelles/newsletter.html

Mit NAUE Geokunststoffen kann der technische Standard im Bereich der Basisdichtung gleichwertig erfüllt und sogar deutlich verbessert werden. Für die Oberflächendichtung schreibt die Deponieverordnung je nach Deponieklasse unterschiedliche Dichtungssysteme als Regelbauweise vor. Technisch gleichwertige Geokunststoffsystemlösungen aus dem Hause NAUE sind oftmals wirtschaftliche Alternativen. Bei der Altlastensanierung mit NAUE Geokunststoff-Komplettlösungen werden aufwendige Bauschuttaufbereitungen sowie teure Dekontaminationsmaßnahmen überflüssig und somit Ressourcen natürlicher Baustoffe geschont.

Carbofol® ist die erste, bereits 1989 BAM-zugelassene Kunststoffdichtungsbahn. Heute hat Carbofol® PEHD 507 in einer Stärke von 2,5 mm sowohl in der glatten als auch in der geprägten Ausführung die BAM-Zulassung für den Einsatz im Deponiebau. Für andere Bereiche, wie z. B. Grundwasserschutz nach WHG haben verschiedene Carbofol® PEHD Typen ab 2 mm die erforderliche DIBt-Zulassung.

Im September 2004 erhielt NAUE als erster Hersteller den Eignungsnachweis für die geosynthetische Dränmatte Secudrain® R201Z WD601Z R201Z gemäß der Richtlinie der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) "Eignungsnachweise für Kunststoff-Dränelemente in Oberflächenabdichtungen und Altlasten".

Die LAGA Ad-hoc-AG „Deponietechnische Vollzugsfragen“ bzw. die LAGA Ad-hoc-AG „Deponietechnik“ erarbeitet Eignungsbeurteilungen von Produkten, die zur Herstellung von mineralischen Dichtungen in Oberflächenabdichtungssystemen von Deponien gemäß Deponieverordnung geeignet sind.

Bundeseinheitliche Eignungsbeurteilungen für Geosynthetische Tondichtungsbahn, Firma NAUE gibt es für foldende Produkte
(Die Eignungsbeurteilungen der LAGA Ad-hoc-AG „Deponietechnische Vollzugsfragen“ werden von der LAGA Ad-hoc-AG „Deponietechnik“ bei Bedarf aktualisiert)

Für folgende NAUE Produkte liegen Eignungsbeurteilungen vor:

  • Eignungsbeurteilung Bentofix NSP 4900
  • Eignungsbeurteilung Bentofix B 4000
  • Eignungsbeurteilung Bentofix BZ 6000

Für Bentofix® B4000, Bentofix® NSP4900 und Bentofix® BZ6000 stehen NAUE nun drei durch die Länder abgestimmte, produktspezifische Eignungsnachweise zur Herstellung von mineralischen Dichtungen in Oberflächenabdichtungssystemen von Deponien der Klassen I und II zur Verfügung.

Die Eignungsbeurteilungen finden Sie als pdf unter http://www.laga-online.de > Publikationen > Publikationen > Informationen >  1) Deponiebaustoffe, Deponietechnische Vollzugsfragen > Bundeseinheitliche Eignungsbeurteilungen

Auch die von der LAGA Ad-hoc-AG "Deponietechnische Vollzugsfragen" (bis 2009) erstellten Eignungsbeurteilungen können als Eignungsnachweise herangezogen werden, sofern sie nicht für ungültig erklärt wurden. Sie finden diese wie auch grundsätzliche Informationen über die Eignungsbeurteilung von Deponiebaustoffen über den folgenden Link > Gewerbeaufsicht Niedersachsen (Ad-hoc-AG "Deponietechnische Vollzugsfragen")

Ausgewählte Referenzen im Deponiebau (international)

  • Abdichtung der "Bier und Whisky" Deponie, Alloa, Schottland
  • Abdichtung und Neubau Deponie in Szeged, Ungarn
  • Bau einer oberirdischen Erdlagerstätte in der Ukraine
  • Deponie Ämmässuo, Finnland
  • Deponie Diego Garcia
  • Deponie Emden
  • Deponie Lovanja
  • Deponie Nitrkémia
  • Deponie Sozopol
  • Einkapselung einer Deponie
  • Erste sichere Lösung in Indonesien
  • Estlands größte Mülldeponie wieder sicher abgedichtet
  • Rekultivierung der Deponie Aemilienhausen
  • Sanierung des Oberflächendichtungssystems
  • Stilllegung und Rekultivierung der Deponie Hasenholz
  • Deponie Hannover Oberflaechenabdichtung

Die NAUE Systemlösungen:

Carbofol®

ist eine beständige Kunststoffdichtungsbahn mit glatter oder strukturierter Oberfläche zum Dichten.

Bentofix®

ist eine vernadelte geosynthetische Tondichtungsbahn aus einkapselnden Geokunststoffen und Natriumbentonit zum Dichten.

Secudrain®

ist ein Verbundstoff aus schubfest miteinander verbundenen Filtergeotextilien und einem Dränagekern zum Dränen.

Secugrid®

ist ein gelegtes Geogitter aus gereckten, monolithischen Flachstäben mit verschweißten Knoten für die Bodenbewehrung.

Combigrid®

ist ein gelegtes Geogitter mit knoten festen Kreuzungspunkten mit mittig integrierter Secutex® Vliesstoffkomponente für Bewehrungs-, Trenn- und Filteraufgaben.

Secutex®

ist ein mechanisch verfestigter Spinnfaservliesstoff, einige Typen zusätzlich kalandriert,zum Trennen, Filtern, Schützen und Dränen.

Secumat®

ist eine dreidimensionale Erosionsschutzmatte zum Oberflächenerosionsschutz.

Terrafix®

ist ein einlagiger oder mehrschichtiger, mechanisch verfestigter Spinnfaservliesstoff zum Trennen, Filtern, Schützen und Verpacken.

Wissenswertes zu den einzelnen Funktionen:

  • Filtern
  • Dränen
  • Trennen
  • Schützen
  • Bewehren
  • Dichten
  • Verpacken
  • Erosionsschutz

finden Sie in unserer Website http://www.naue.com

NAUE Anwendungsbeispiele und weitere Informationen auf unserer Website

  • Deponiebau
  • Grundwasserschutz
  • Tiefbau
  • Tunnel- und Bauwerksabdichtungen
  • Wasserbau
Copyright © 2015 www.deponie-stief.de - info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580 - mobil: 0170 5301616