Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

31-May-2015

Meine Meinung

Bentonitmatten für Deponieoberflächenabdichtungssysteme ungeeignet?

In einer Stellungnahme der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg hat Dipl.-Ing. P. Bothmann deutlich gemacht und begründet, warum Bentonitmatten für den Einsatz zur Abdichtung der Deponieoberfläche ungeeignet sein sollen.
Stellungnahme der LfU BW als pdf-Datei 106KB

Ich will zu dieser Stellungnahme keine Stellung beziehen, aber ich möchte in DeponieOnline ein Forum zur Diskussion dazu bieten - was ich auch schon am 7. März 2002 im Zusammenhang mit der ersten Veröffentlichung ger LFU Stellungnahme getan habe. siehe dazu ....

Die Diskussionsbeiträge hatten sich zum Teil zu sehr auf die Person "Bothmann" und auf eine - an sich nicht notwendige Erwähnung der TRISOPLAST®Dichtung am Ende der Stellungnahme der LfU Baden-Württemberg zur Eignung von Bentonitmatten konzentriert.

Mir geht es aber in dieser Diskussion konkret um das Für und Wider die Eignung von Bentonitmatten in Oberflächenabdichtungssystemen von Deponien. Deshalb sind den Autoren Vorschläge zur Überarbeitung (Abmagerung) der Beiträge gemacht worden. Ich hoffe, daß die Vorschläge angenommen werden, denn die konkreten Fachbeiträge zur Diskussion sind interessant.

Die folgenden Links führen zu "abgemagerten" Stellungnahmen und Erwiderungen - mit und ohne Zustimmung der Autoren. Aus den "abgemagerten" Versionen führen aber Links zu den Volltexten, damit ich nicht in den Verdacht des falschverstandenen Lobbyismus komme.

(30-Apr-2002) Fehlende "Originalfassungen" ergänzt 10-Mai-2002

Diskussionsbeiträge

Die erste Reaktion, die mich per e-mail erreicht hat ist eine Stellungnahme von Dr. Werner Müller, BAM
Stellungnahme Dr. Müller, BAM
als htm-Datei (überarbeitete Version 30.04.2002)
Zur Orientierung der Leser: Dr. Müller teilt die Auffassung von P. Bothmann nicht.
(11-Mär-2002)

Auch Dr. Hans August, Berlin antwortet auf die Stellungnahme der LfU (Autor Peter Bothmann)
Antwort Dr. H. August als pdf-Datei (ohne Zustimmung modifizierte Fassung 30.04.2002) aber auch die Originalfassung steht zur Verfügung
Zur Orientierung der Leser: Dr. August kann die Argumente von P. Bothmann überhaupt nicht nachvollziehen.
(11-Mär-2002)

P. Bothmann reagiert auf die Stellungnahmen von Dr. Müller und Dr. August
|als pdf-Datei 76 KB| als htm-Datei |(modifizierte Fassung 30.04.2002)
1. Fassung als pdf-Datei 76KB (10-Mai-2002)

Antwort Dr. August auf die Erwiderung von Peter Bothmann, LfU BW

Dr. August nimmt zu den Fragen Stellung, die Bothmann in seiner Erwiderung gestellt hat.
Antwort als htm-Datei (ohne Zustimmung gekürzte Version 30.04.2002)
aber auch die Originalfassung steht zur Verfügung. (Link von der gekürzten Fassung)
(26-Mär-2002)

Bothmann antwortet auf die Erwiderung von Dr. August

So richtig kommen wir mit der Diskussion nicht weiter, wie ich aus der Antwort von Bothmann auf die letzte Äußerung von Dr. August herauslese.
Lesen Sie was Bothmann schreibt
als htm-Datei (modifizierte Version 30.04.2002)
1. Fassung als htm-Datei und als pdf-Datei 58KB
(27-Mär-2002) (10-Mai-2002)

Zum letztenmal Dr. August gegen Bothmann

Dr. August meint, dass er unbedingt auf die letzte Erwiderung von Herrn Bothmann eingehen muss.
als htm-Datei (ohne Zustimmung überarbeitete Version 30.04.2002)
aber auch die Originalfassung steht zur Verfügung (über Link aus der gekürzten Fassung) 10-Mai-2002
(02-Apr-2002)

Dr. Heerten und Dr. Reuter, Naue Fasertechnik GmbH & Co.KG
haben sich in ihrem Vortrag Die Bedeutung der DIBt-Zulassungen für die Qualitätsanforderungen an Bentonitmatten heute und morgen auf der 18 Fachtagung des SKZ "Die sichere Deponie" über die Eignung von Bentonitmatten geäußert - ohne von der Stellungnahme der LfU BW gewußt zu haben. Lesen Sie das Manuskript als pdf-Datei 679KB
(26-Mär-2002)

Lesen Sie auch die direkte Stellungnahme der Naue Fasertechnik GmbH & Co.KG zur Stellungnahme der LfU Baden-Württemberg
als pdf-Datei 70 KB
als htm-Datei.
(26-Apr-2002)

2. Stellungnahme von Dr.-Ing. Georg Heerten,
Naue Fasertechnik GmbH & Co. KG,
zur Bentonitmatten-Diskussion

Im Nachgang zu der vom LfU Baden-Württemberg ausgelösten Bentonitmatten-Diskussion gibt es von dem am 16./17. April 2002 in Nürnberg durchgeführten Internationalen Symposium "Clay Geosynthetic Barriers" einige Ergebnisse zu übermitteln, die geeignet sein müssten, auch letzte Skeptiker von der langfristig zu erwartenden Funktionstüchtigkeit der nach unseren Qualitätsstandards produzierten Bentofix®-Tondichtungsbahnen zu überzeugen. Mehr in den folgenden (wortgleichen) Dateien

(25-Mai-2002)

Copyright © 2015 www.deponie-stief.de - email: info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580. Mobil: 0170 5301616