Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

06-Jun-2001

Meine Meinung

Strategie zum Umgang mit Altdeponien

Meine Meinung
zum Beitrag Strategie zum Umgang mit Altdeponien

Stegmann, Bidlingmaier, Bilitewski, Collins, Doedens, Ehrig, Freding, Fricke, Grüneklee, Heyer, Lechner, Müller, Rettenberger, Ritzkowski, Soyez, Urban
im Müllhandbuch, Kennziffer 4515, Lfg. 5/2001

Originaltext

Meine Meinung

3.2 Oberflächenabdichtung nach TA Siedlungsabfall

3.2 Oberflächenabdichtung nach TA Siedlungsabfall

Der TASi liegt die Strategie zugrunde, Sickerwasser möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen. Darüber hinaus soll durch eine Vorbehandlung der abzulagernden Abfälle das Schadstoffpotential in der Deponie möglichst weitgehend gesenkt werden, so daß sich möglichst niedrige Sickerwasserkonzentrationen ergeben. Um dieses Ziel zu erreichen, sind u.a. Kriterien für die Qualität der abzulagernden Abfälle festgelegt worden, und es wird eine Oberflächenabdichtung im Detail vorgeschrieben, die nach dem Abschluß der Deponie aufgebracht werden muß (Abbildung 2 - nur in der Originalveröffentlichung). Durch eine Kombinationsabdichtung, bestehend aus einer mineralischen Abdichtungsschicht, auf die eine Kunststoffdichtungsbahn im Preßverbund aufgelegt wird, soll die Sickerwasserbildung vollständig verhindert werden.

stimmt

| Anfang | zurück | 4 Anforderungen an den zukünftigen Umgang mit Altdeponien |

Copyright © www.deponie-stief.de - email: info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580. Mobil: 0170 5301616